Viva La Bateria

Der achte Song in Drumfreaks-"Intermediate" nennt sich "Viva La Bateria" und ist eine ultra-coole Pop/Latin-Nummer, bei der Du Deine ganzen Samba-Künste anwenden kannst.

Was lernst Du in "Viva La Bateria"?

"Viva La Bateria" zitiert im Prinzip alles, was im Latin gut und richtig ist: der Song kommt nicht nur mit Pop-Samba-Elementen daher, sondern Du hast auch den typischen Soca-Groove im Thema und im Vers. Im Intro hast Du dann noch eine HiHat-Begleitung im Disco-Stil und später im Vers dann auch noch einen Rap-Teil.

Am Ende spielst Du zu einer Salsa-Klavier-Figur und einer Salsa-Gitarre im Santana-Stil einen komplexen Salsa-Rhythmus mit einem interessanten Bewegungsmuster auf Deinem Ride-Becken.

Warum solltest Du "Viva La Bateria" lernen?

"Viva La Bateria" bedient im Prinzip sämtliche Samba-Klischees und Du lernst in einem einzigen Song alles, was im Latin gebräuchlich ist.

In den beiden Trainingsvideos wirst Du vieles wiederfinden, was Du bereits in den vorherigen Lektionen von Drumfreaks-"Intermediate" gelernt hast: schnelle Sextolen im "Bâtons Mêlés"-Handsatz, ein Sechzehntel-Groove mit einem ständigen Wechsel zwischen dem Ride-Becken und der HiHat und eine krachende Bassdrum/HiHat-Begleitung.

Michael zeigt Dir für "Viva La Bateria" aber auch wieder reichlich neues Material und speziell die schicke Koordination auf dem Ride-Becken im Outro wird Dich auf ein ganz neues Level heben.

So übst Du "Viva La Bateria"

Der Song stellt große Anforderungen an Deine Koordination und er hat mit 100 BPM ein Tempo, bei dem Du schnelle Hände und Füße brauchen wirst. Übe zunächst wie immer nur die einzelnen Teile des Stückes und bringe diese nach und nach auf Geschwindigkeit. Setze erst zum Schluss alle Teile dieses Song zusammen.

Für "Viva La Bateria" erhältst Du neben den üblichen Playbacks in der Zielgeschwindigkeit auch wieder 34 Übungsplaybacks mit Loops in drei unterschiedlichen Geschwindigkeiten und "Slow Versions" in vier Geschwindigkeitssufen. Damit kannst Du Dich Stück für Stück an das gewünschte Endergebnis herantasten.


Zugriff nur für Drumfreaks-Mitglieder!

Gesperrt

Sorry, aber was hier normalerweise steht, ist aktuell gesperrt. Wenn Du bereits ein Drumfreak bist, dann musst Du Dich anmelden.

Ansonsten kannst Du hier auch eine Test-Mitgliedschaft erhalten.

Du bist bereits ein Drumfreak? - Dann melde Dich hier an:

Anmeldeformular
Melde dich auf drumfreaks.de an, um Zugang zu deinen Schlagzeugkursen zu erhalten: