Grooves für die Partyband

In der letzten offiziellen Lektion zu Drumfreaks-"Intermediate" zeigt Michael Dir, wie Du mit Deinem Hobby Geld verdienen kannst.

Was lernst Du in "Grooves für die Partyband"?

Du hast es weit gebracht in diesem Kurs und hast Dich bislang mit unzähligen Stilrichtungen beschäftigt. Als Schlagzeuger wirst Du Dein Geld aber wohl nur in den seltensten Fällen im Jazz-, Blues- oder Country-Bereich verdienen.

Viel öfter wirst Du Dich wahrscheinlich nicht auf der großen Bühne, sondern eher in einem kleinen Club, einem Zelt oder einem Saal bei einer Hochzeit am Schlagzeug befinden. Hier sind dann nicht nur einfache "Puff-Zack"-Rhythmen, die Du sowieso schon lange aus dem Effeff beherrschst, sondern auch immer wieder einmal ein Walzer, eine Polka oder ein Dixieland gefragt. Kurz gesagt: Du musst plötzlich Tanzmusik spielen können.

Warum solltest Du die "Grooves für die Partyband" lernen?

Die "Grooves für die Partyband" sind wirklich trivial, aber Du würdest Dich ganz schön blamieren, wenn Deine Bandkollegen plötzlich einen langsamen Walzer anstimmen und Du diesen aber im 4/4-Takt anstatt im 3/4-Takt (!) begleiten würdest.

Daher musst Du diese ganzen Grooves zumindest schon einmal gesehen haben, damit Du auch auf Zuruf Deines Bandleaders schnell und flexibel reagieren kannst, wenn irgendein Musikwunsch des Publikums Euer geplantes Programm plötzlich über den Haufen wirft.

So übst Du die "Grooves für die Partyband"

Die Drumfreaks schmeißen Dich bei diesen Grooves ausnahmsweise einmal nicht mit unzähligen Playbacks zu, denn eine schnelle Suche auf Deinem Lieblings-Musikstreamingdienst oder einer beliebigen Video-Plattform wird Dutzende Resultate liefern, zu denen Du spielen kannst.

Stattdessen verrät Michael Dir zahlreiche Tipps und Tricks aus dem Leben eines Profi-Schlagzeugers, die Dir dabei helfen sollen, auf der Bühne nicht zu versagen. Mache Dir ein paar Notizen und erstelle beim Betrachten der Videos eine Checkliste der Dinge, die Du nicht vergessen darfst, wenn Du plötzlich und unerwartet auf einer Bühne stehen solltest, um mit ein paar Bandkollegen Tanzmusik spielen zu müssen. 😉


Zugriff nur für Drumfreaks-Mitglieder!

Gesperrt

Sorry, aber was hier normalerweise steht, ist aktuell gesperrt. Wenn Du bereits ein Drumfreak bist, dann musst Du Dich anmelden.

Ansonsten kannst Du hier auch eine Test-Mitgliedschaft erhalten.

Du bist bereits ein Drumfreak? - Dann melde Dich hier an:

Anmeldeformular
Melde dich auf drumfreaks.de an, um Zugang zu deinen Schlagzeugkursen zu erhalten: