Gegenbewegungen im Groove

Weiter in der Vorbereitung zu den Funk-Grooves: heute lernst Du die Gegenbewegungen kennen, die Deine Grooves richtig spannend machen werden.

Was lernst Du in "Gegenbewegungen im Groove"?

Michael zeigt Dir heute, wie Du Deine Snare und Deine Bassdrum jeweils zwischen zwei Achtelnoten auf der HiHat unterbringen kannst.

Hierbei spielst Du entweder die Figur "1e&" oder als Variante davon die Figur "1-&d". Du lernst aber auch die Gegenbewegung mit fließenden Sechzehnteln ("1e&d") und die Gegenbewegung mit punktierten Achteln kennen.

Warum solltest Du "Gegenbewegungen im Groove" lernen?

Du kannst damit super-lässige Songs begleiten und zu ziemlich coolen Playbacks abrocken.

Dein heutiges Video dient zur Vorbereitung der Funk-Grooves, mit denen Du Dich in den nächsten Wochen beschäftigen wirst. Bei diesen werden an allen Ecken und Enden irgendwelche Gegenbewegungen gespielt.

So übst Du die "Gegenbewegungen im Groove"

Spiele gleich mit Michael mit, wenn er Dir die verschiedenen Varianten zeigt. Sobald diese einigermaßen sitzen, übe sie alleine mit den ganzen Metronomen in unterschiedlichen Geschwindigkeiten.

Versuche Dich anschließend an den zahlreichen Playbacks, die Michael für Dich vorbereitet hat.


Zugriff nur für Drumfreaks-Mitglieder!

Gesperrt

Sorry, aber was hier normalerweise steht, ist aktuell gesperrt. Wenn Du bereits ein Drumfreak bist, dann musst Du Dich anmelden.

Ansonsten kannst Du hier auch eine Test-Mitgliedschaft erhalten.

Du bist bereits ein Drumfreak? - Dann melde Dich hier an:

Anmeldeformular
Melde dich auf drumfreaks.de an, um Zugang zu deinen Schlagzeugkursen zu erhalten: