Funk Up Your Drums

Dein dritter Song in Drumfreaks-"Intermediate" heißt "Funk Up Your Drums" und ist ein cooler Funk-Song, bei dem Du Dich zum ersten Mal so richtig hinter Deiner Schlagzeug austoben darfst.

Was lernst Du in "Funk Up Your Drums"?

"Funk Up Your Drums" hat im Intro und im Vers einen lässigen Funk-Groove, der durch seine Gegenschläge und seine Ghostnotes besticht.

Im Chorus lernst Du dann ein neues Sechzehntel-Ostinato auf der HiHat kennen und in Deinen Fills spielst Du immer wieder einzelne Sequenzen zusammen mit den dominierenden Bläser-Sätzen.

Das Highlight ist jedoch das Ende des Stückes, bei dem Du erstmalig frei improvisieren darfst und möglichst wilde Sequenzen auf Dein Set bringen sollst.

Warum solltest Du "Funk Up Your Drums" lernen?

"Funk Up Your Drums" ist ein richtig fetziger Funk-Song, der von vorne bis hinten durchgängig Spaß macht. Du findest hier alles wieder, was das Schlagzeugspiel so liebenswert macht und Du kannst zum allerersten Mal so richtig zeigen, was Du bislang gelernt hast.

Die Grooves und Fills sind zwar anspruchsvoll, aber nach einigem Üben problemlos zu meistern.

Der Song ist jedoch auch eine wunderbare Leistungskontrolle: er wird Dir schonungslos aufzeigen, was Du im Funk-Bereich schon alles spielen kannst und wo Du noch Nachholbedarf hast.

So übst Du "Funk Up Your Drums"

Mache Dich zunächst mit dem Aufbau des Stückes vertraut und präge Dir gut ein, wo Wiederholungs- und Segno-Zeichen sich befinden und was an diesen Stellen passiert.

Versuche Dich dann am charakteristichen Intro- und Vers-Groove und übe die ersten Fills. Lass Dich dabei von Michael anleiten, der Dir zeigt, wie man die einzelnen Bestandteile zunächst vereinfachen und dann nach und nach in komplexeren Varianten zusammenbauen kann.

Nimm Dir dann in Ruhe erst einmal nur die Bridge und den Chorus vor, bevor Du Dir dann ein eigenes Mini-Solo für einen möglichst bonbastischen Abschluss überlegst.


Zugriff nur für Drumfreaks-Mitglieder!

Gesperrt

Sorry, aber was hier normalerweise steht, ist aktuell gesperrt. Wenn Du bereits ein Drumfreak bist, dann musst Du Dich anmelden.

Ansonsten kannst Du hier auch eine Test-Mitgliedschaft erhalten.

Du bist bereits ein Drumfreak? - Dann melde Dich hier an:

Anmeldeformular
Melde dich auf drumfreaks.de an, um Zugang zu deinen Schlagzeugkursen zu erhalten: