132 - Backwater Blues

Im 132. Video des Drumfreaks-"Clubs" spielen wir mit dem "Backwater Blues" einen alten Blues- und Jazz-Klassiker.

Der Song entstand bereits im Februar 1927 als Reaktion auf die verheerende Überschwemmung von Nashville, Tennessee, an den Weihnachtstagen im Jahr zuvor. Der durch die Stadt fließende Cumberland River stieg um 17 Meter über sein normales Level und hinterließ eine Schneise der Verwüstung.

Für uns als Schlagzeuger ist insbesondere die Up/Down-Bewegung mit betonten Vierteln in der HiHat interessant. Du wirst auch zahlreiche Ghostnotes auf der "e" einer jeden Zählzeit spielen.

Michael hat bei seiner Version des "Backwater Blues" auch Platz für ein 12-taktiges Drumsolo mit Kicks auf der Time für Dich gelassen. Zum guten Schluss zeigt er Dir auch, wie Du einen Backbeat-Shuffle auf Ride und Snare spielst.

Neben dem PlayAlong bekommst Du zu Deinem Video auch ein 3-seitiges PDF-Dokument dazu, welches nicht nur das Leadsheet zum "Backwater Blues" enthält, sondern auch alles, was Du zu den Shuffle-Grooves wissen musst.


Zugriff nur für Drumfreaks-Mitglieder!

Gesperrt

Sorry, aber was hier normalerweise steht, ist aktuell gesperrt. Wenn Du bereits ein Drumfreak bist, dann musst Du Dich anmelden.

Ansonsten kannst Du hier auch eine Test-Mitgliedschaft erhalten.

Du bist bereits ein Drumfreak? - Dann melde Dich hier an:

Anmeldeformular
Melde dich auf drumfreaks.de an, um Zugang zu deinen Schlagzeugkursen zu erhalten: