122 - Africa

Im 122. Video des Drumfreaks-"Clubs" spielen wir mit "Africa" von Toto einen der ganz großen Klassiker aus dem Jahre 1982. Der Song ist auch heutzutage noch als Internet-Meme äußerst beliebt.

"Africa" entstand nachdem Toto-Keyboarder David Paich die damalige UNICEF-Werbung gesehen hatte, in der hungernde Kinder in Afrika gezeigt wurden. Obwohl er selbst - wie auch die übrigen Toto-Bandmitglieder - nie zuvor in Afrika war, entwickelte er die Melodie des Songs innerhalb von wenigen Minuten. Dafür benötigte er dann mehrere Monate, um seine ganze Sehnsucht nach diesem wundervollen Kontinent in einem Text auszudrücken.

Toto-Schlagzeuger Jeff Porcaro und Perkussionist Lenny Castro benutzten dann afrikanische Schlaginstrumente (Congas, Marimbas und ein Holzxylophon), um den Loop für den Grundrhythmus einzuspielen.

Bei der Schlagzeug-Begleitung zu "Africa" benötigst Du eine "Single Handed 16tel HiHat-Begleitung", also eine HiHat, die nur mit einer Hand in Sechzehnteln angespielt wird. In diesem Video erfährst Du daher zahlreiche Tipps, wie Du diese auf Tempo bringen kannst.

Neben einem ausführlichen Drum-Tutorial mit den signifikanten Tom-Fills des Songs hat Michael auch eine exakte Transkription für Dich, damit Du diesen alten Klassiker auch auf Dein Set bringen kannst.


Zugriff nur für Drumfreaks-Mitglieder!

Gesperrt

Sorry, aber was hier normalerweise steht, ist aktuell gesperrt. Wenn Du bereits ein Drumfreak bist, dann musst Du Dich anmelden.

Ansonsten kannst Du hier auch eine Test-Mitgliedschaft erhalten.

Du bist bereits ein Drumfreak? - Dann melde Dich hier an:

Anmeldeformular
Melde dich auf drumfreaks.de an, um Zugang zu deinen Schlagzeugkursen zu erhalten: