101 - 2 gegen 3 im Blues

Im 101. Video des Drumfreaks-"Clubs" versuchen wir uns an dem alten Bluesrock-Klassiker "Black Velvet" von der kanadischen Sängerin Alannah Myles.

Im Jahre 1990 war diese Reverenz (Ehrerbietung, Hommage, Verbeugung, Kniefall) an Elvis Presley ein weltweiter Top 10-Hit. Für uns als Schlagzeuger ist insbesondere die 2 gegen 3-Bewegung zwischen der HiHat und der Snare interessant:

Während Du mit Deiner starken Hand eine triolische Figur auf der HiHat spielst, spielt Deine schwache Hand eine binäre Figur auf der Snare dagegen.

Diese Grund-Idee zieht sich durch den ganzen Song und der Groove wird unverändert über weite Strecken des Stückes gespielt. Es gibt ansonsten nur ein paar seltene Fills und ab und zu einmal einen Crash-Schlag.

Wenn Du also erst einmal die 2 gegen 3-Bewegung verstanden hast, dann ist der Rest nicht weiter schwierig. Aus diesem Grund benötigst Du auch keine Transkription zu "Black Velvet", sondern kannst Dich ganz und gar auf Michaels Tipps zu diesem Groove konzentrieren.


Zugriff nur für Drumfreaks-Mitglieder!

Gesperrt

Sorry, aber was hier normalerweise steht, ist aktuell gesperrt. Wenn Du bereits ein Drumfreak bist, dann musst Du Dich anmelden.

Ansonsten kannst Du hier auch eine Test-Mitgliedschaft erhalten.

Du bist bereits ein Drumfreak? - Dann melde Dich hier an:

Email
Password
 
Remember me (for 2 weeks)

Forgot Password