085 - Föhn vs. Beulenpest

Im 85. Video des Drumfreaks-"Clubs" zeigt Michael Dir, was Du mit einem Föhn anstellen kannst, um bei Deinem akustischen Schlagzeug viel Geld zu sparen.

Bei der "Beulenpest" handelt es sich nämlich um die unschönen Dellen, Kratzer und Vertiefungen, die sich bei zu wuchtigem Spiel in den Fellen Deiner Toms und der Snare bilden.

Schlagzeuger, die den gewünschten (!) Rebound nach einem Schlag nicht zulassen, spielen oft zu gepresst und mit zu viel Druck auf ihre Schlagflächen.

Hierdurch entstehen die unschönen Mängel, die dazu führen können, dass die Felle viel zu schnell ausgetauscht werden müssen. Glücklicherweise kann ein haushaltsüblicher Haartrockner dabei helfen, die Lebenszeit Deiner Felle entscheidend zu verlängern!

Michael erklärt Dir in diesem Video, was Du beim Föhnen Deiner Felle beachten musst, damit Du sie nicht aus Versehen abfackelst. Er verrät Dir auch den entscheidenden Kniff, der dafür sorgt, dass Deine Felle nach der Behandlung deutlich besser aussehen als zuvor.


Zugriff nur für Drumfreaks-Mitglieder!

Gesperrt

Sorry, aber was hier normalerweise steht, ist aktuell gesperrt. Wenn Du bereits ein Drumfreak bist, dann musst Du Dich anmelden.

Ansonsten kannst Du hier auch eine Test-Mitgliedschaft erhalten.

Du bist bereits ein Drumfreak? - Dann melde Dich hier an:

Anmeldeformular
Melde dich auf drumfreaks.de an, um Zugang zu deinen Schlagzeugkursen zu erhalten: