082 - Flams in Fills

Im 82. Video des Drumfreaks-"Clubs" dreht sich alles um die Flams - auch "Vorschläge" genannt.

Bei einem Flam gibt es immer einen leisen Vorschlag vor der eigentlichen Hauptnote. Die beiden Schläge sind durch unterschiedliche Spielhöhen zeitlich versetzt, sie erklingen aber nahezu gleich.

In diesem Video zeigt Michael Dir zunächst ein paar einfache Flam-Rudiments, damit Du die Flams sowohl auf der Time als auch dem Offbeat spielen kannst. Daraus ergeben sich wechselnde Handsätze: Du wirst lernen, die Flams auch mit Deiner schwachen Hand spielen zu können.

Anschließend konzentriert er sich auf den Einsatz der Flams in Fills. Er wird Dir zeigen, wo und wie Du die Flams sinnvoll einsetzen kannst und wie Du sie auf Dein Set bringen kannst. Dabei spielen vor allen Dingen auch die Flam-Akzente eine Rolle.

Zum guten Schluss geht es um die Orchestrierung der Flams: Du wirst sehen, dass die Kombination aus Vorschlag auf der Snare und Hauptschlag auf dem Becken oder Tom oder das Zusammenspiel von Vorschlag auf dem Tom und Hauptschlag auf der HiHat oder sogar der Cowbell (!) ganz wunderbare Flams ergeben kann.


Zugriff nur für Drumfreaks-Mitglieder!

Gesperrt

Sorry, aber was hier normalerweise steht, ist aktuell gesperrt. Wenn Du bereits ein Drumfreak bist, dann musst Du Dich anmelden.

Ansonsten kannst Du hier auch eine Test-Mitgliedschaft erhalten.

Du bist bereits ein Drumfreak? - Dann melde Dich hier an:

Anmeldeformular
Melde dich auf drumfreaks.de an, um Zugang zu deinen Schlagzeugkursen zu erhalten: