076 - Gravity-Blast-Roll

Im 76. Video des Drumfreaks-"Clubs" geht es um einen Wirbel, der mit nur einer Hand gespielt wird, die Gravity-Blast-Roll.

Hierzu benötigst Du ein extrem hohes Tempo der Schläge auf Deiner Snare, damit diese eben nicht mehr als schnelle Sechzehntel erklingen, sondern den typischen Wirbel-Sound ergeben.

Michael zeigt Dir in diesem Video die hierfür nötige Wirbel-Technik, die insbesondere den Rebound, also den Rückschlag vom Fell, auszunutzt, um über den Rim der Snare gleich einen weiteren Schlag hinterherzuschicken.

Blastbeats werden hauptsächlich in den extremeren Spielarten des Metals (Grindcore, Death Metal, Black Metal, etc.) eingesetzt. Sie sollen gewöhnlich die Intensität eines Maschinengewehrs nachahmen und daher auch wie diese klingen.

Die "One Handed Roll" oder auch "Gravity Blast Roll" kannst Du jedoch auch einsetzen, um einen krönenden Abschluss eines Songs zu erzielen oder einen überraschenden Effekt in einem Solo zu haben.


Zugriff nur für Drumfreaks-Mitglieder!

Gesperrt

Sorry, aber was hier normalerweise steht, ist aktuell gesperrt. Wenn Du bereits ein Drumfreak bist, dann musst Du Dich anmelden.

Ansonsten kannst Du hier auch eine Test-Mitgliedschaft erhalten.

Du bist bereits ein Drumfreak? - Dann melde Dich hier an:

Anmeldeformular
Melde dich auf drumfreaks.de an, um Zugang zu deinen Schlagzeugkursen zu erhalten: