053 - Der flotte Dreier auf der HiHat

Im 53. Video des Drumfreaks-"Clubs" geht es um einen "flotten Dreier" auf der HiHat. Was sich so "leicht schlüpfrig" anhört, ist aber im Prinzip ganz harmlos, denn wir lernen hier ein paar Grooves mit einem "1e&"-Ostinato auf der HiHat.

Dabei kommt dann auch wieder das große Thema der "Unabhängigkeit" ins Spiel (Michael nennt es lieber "Koordination"), nämlich genau dann, wenn Du zu diesem Ostinato in den Händen unterschiedliche Figuren in der Bassdrum spielen sollst.

Glücklicherweise gibt es im 16el-Raster davon nur eine endliche Anzahl, aber Du wirst sehr schnell feststellen, dass es bei einigen Varianten zu spannenden Effekten zwischen Deiner linken und rechten Körperhälfte kommen kann.

Wenn Du dann auch noch Deinen HiHat-Fuß ins Spiel bringst, dann wird es in der Komplexität noch einmal einen Zacken schwieriger.

Aber genau hier setzt Michaels Trainingsvideo an: in gewohnt souveräner Art zeigt er Dir, wie Du jegliche "Seiteneffekte" beim Spielen vermeiden und wie Du eine ganze Fülle an neuen Grooves auf Dein Set bringen kannst. Ein Jam-Track zum besseren Üben ist auch hier wieder inklusive!


Zugriff nur für Drumfreaks-Mitglieder!

Gesperrt

Sorry, aber was hier normalerweise steht, ist aktuell gesperrt. Wenn Du bereits ein Drumfreak bist, dann musst Du Dich anmelden.

Ansonsten kannst Du hier auch eine Test-Mitgliedschaft erhalten.

Du bist bereits ein Drumfreak? - Dann melde Dich hier an:

Anmeldeformular
Melde dich auf drumfreaks.de an, um Zugang zu deinen Schlagzeugkursen zu erhalten: