035 - Crashgewitter

Im 35. Video des Drumfreaks-"Clubs" geht es darum, ganze Crash-Salven auf Dein Set zu bringen.

Entscheidend dabei ist der stetige Wechsel zwischen rechter und linker Hand, mit der die Crash-Becken angespielt werden.

Um Dir ein paar Ideen mit auf den Weg zu geben, in welcher Abfolge Du auf Deine Crashes schlagen kannst, greift Michael auf die Notenlehre der Drumfreaks zurück.

Er zeigt Dir in diesem Video, wie Du jeden einzelnen Takt der Notenlehre in Deine Grooves und Fills einbringen kannst.

So entstehen aus einer einzelnen Seite der Notenlehre für Schlagzeuger plötzlich Dutzende Crash-Gewitter, die alle völlig neu und unverbraucht klingen.

Nach diesem Video wirst Du Deine Crashes mit ganz neuen Augen sehen! 😉


Zugriff nur für Drumfreaks-Mitglieder!

Gesperrt

Sorry, aber was hier normalerweise steht, ist aktuell gesperrt. Wenn Du bereits ein Drumfreak bist, dann musst Du Dich anmelden.

Ansonsten kannst Du hier auch eine Test-Mitgliedschaft erhalten.

Du bist bereits ein Drumfreak? - Dann melde Dich hier an:

Anmeldeformular
Melde dich auf drumfreaks.de an, um Zugang zu deinen Schlagzeugkursen zu erhalten: