Koordinations-Übung Nr. 1

In den folgenden Videos geht es um die "Koordination Deiner Gliedmaßen". Hierzu übst Du in Deiner ersten Koordinations-Übung eine ganz einfache Hand/Fuß-Koordination.

Worum geht es in "Koordinations-Übung Nr. 1"?

Die Koordination zwischen Händen und Füßen ist für jeden Ninja ein ganz großes Thema. Diese Übungen fordern ein hohes Maß an Gleichgewicht und Konzentration sowie ein gutes Gefühl für den Fluss der Bewegungen.

In diesem Video erklärt Michael Dir, warum Du das so oft zitierte Geheimnis der "Unabhängigkeit" getrost vergessen kannst und warum er viel lieber von einer "Koordination der Gliedmaßen" spricht.

Du lernst insgesamt acht Takte, die auf dem Papier und wenn Michael sie vorspielt extrem einfach aussehen. Doch der neue Bewegungsablauf in den Händen und Füßen ist zunächst noch völlig ungewohnt und Dein Körper wird etwas Zeit benötigen, um sich diese Koordination anzueignen.

Übe daher zunächst ganz bewusst ohne Musik, damit Du Dir diese Bewegungsabläufe einprägen kannst. Nimm erst dann eines Deiner Playbacks zur Hand, wenn sämtliche Takte so in Deinem Bewegungsgedächtnis abgelegt sind, dass Du nicht mehr darüber nachdenken musst.

Lass Dir ruhig Zeit mit dieser Koordinationsübung und verzweifele nicht, wenn sie Dir nicht gleich auf Anhieb gelingt. Schon nach wenigen Trainingseinheiten wirst Du feststellen, dass Dir diese Takte immer leichter fallen. Bringe sie dann nach und nach auf Geschwindigkeit.


Zugriff nur für Drumfreaks-Mitglieder!

Gesperrt

Sorry, aber was hier normalerweise steht, ist aktuell gesperrt. Wenn Du bereits ein Drumfreak bist, dann musst Du Dich anmelden.

Ansonsten kannst Du hier auch eine Test-Mitgliedschaft erhalten.

Du bist bereits ein Drumfreak? - Dann melde Dich hier an:

Anmeldeformular
Melde dich auf drumfreaks.de an, um Zugang zu deinen Schlagzeugkursen zu erhalten: