Crashkurs Dynamik

In Deinem vierten Video zu Doublebass-Ninja bringt Michael erst einmal Deine Hände auf Vordermann. Im "Crashkurs Dynamik" geht es um laute und leise Schläge und er zeigt Dir mit welchen Schlagtechniken Du diese erreichen kannst.

Worum geht es in "Crashkurs Dynamik"?

In diesem Video lernst Du den Unterschied zwischen Fullstrokes, Downstrokes, Upstrokes und Taps. In vielen Einstellungen zeigt Michael Dir, wie Du die einzelnen Schlagvarianten ausführen musst und wann Du sie wo einsetzt.

Je nachdem wie viele laute und leise Schläge Du hintereinander ausführen willst, musst Du eine ganz bestimmte Abfolge dieser Schlagvarianten spielen. Hierzu führt Michael ein ganz einfaches Zahlensystem ein, welches Dir dabei helfen soll, den richtigen Schlag zum richtigen Zeitpunkt zu spielen.

Am Ende des Videos zeigt er Dir noch "Groups of Three", bei denen jeweils der erste Schlag einer Gruppe laut und die beiden folgenden leise gespielt werden. Diese Dreiergruppen können sowohl im ternären Umfeld (als Triolen) und im binären Umfeld (als Sechzehntel) auftreten. Mit einer Kombination aus Downstroke, Upstroke und Tap liegst Du in beiden Fällen richtig, denn an Deiner Schlagbewegung ändert sich dabei überhaupt nichts. Es verschiebt sich lediglich im zweiten Fall die Time.


Zugriff nur für Drumfreaks-Mitglieder!

Gesperrt

Sorry, aber was hier normalerweise steht, ist aktuell gesperrt. Wenn Du bereits ein Drumfreak bist, dann musst Du Dich anmelden.

Ansonsten kannst Du hier auch eine Test-Mitgliedschaft erhalten.

Du bist bereits ein Drumfreak? - Dann melde Dich hier an:

Anmeldeformular
Melde dich auf drumfreaks.de an, um Zugang zu deinen Schlagzeugkursen zu erhalten: