Boogie Train

Der achte Song dieses Kurses nennt sich "Boogie Train". Es ist ein kerniger Rock 'n' Roll.

Worum geht es in "Boogie Train"?

Rock and Roll ist eine US-amerikanische Musikrichtung, die das Lebensgefühl der Jugendlichen in den 50ern und frühen 60er-Jahren besonders gut getroffen hat. Die Geschichte des Rock 'n' Roll in nur ein paar Absätzen zu erzählen, ist gar nicht so einfach.

Heute wohl immer noch am bekanntesten ist Bill Haley & The Comets mit ihrem Song "Rock Around The Clock". Doch auch Jerry Lee Lewis mit ""Great Balls Of Fire", Chuck Berry mit "Sweet Little Sixteen" und Little Richard mit "Tutti Frutti" und der unvergesslichen Textzeile 'A wop bop a loo lop a lop bam boo' erreichen schnell große Berühmtheit, weil sie die damals vorherrschende Protestkultur der Jugendlichen mit ihrer Musik perfekt bedienten.

Doch keine Aufzählung berühmter Rock 'n' Roll-Größen wäre ohne ihn vollzählig: Elvis Presley. Der ehemalige Lastwagenfahrer avancierte schnell zum unumstritten bestverkaufendsten Solokünstler der Musikgeschichte.

Der Song "Boogie Train" aus Doublebass-Ninja ist eine ganz klassiche Rock 'n' Roll-Nummer, die mit einem 12-taktigen Bluesschema und einem permanent wiederholten Riff daherkommt. Die Shuffle-Grooves in Alla Breve wechseln sich hier in den Fills mit Single-Triolen ab.


Zugriff nur für Drumfreaks-Mitglieder!

Gesperrt

Sorry, aber was hier normalerweise steht, ist aktuell gesperrt. Wenn Du bereits ein Drumfreak bist, dann musst Du Dich anmelden.

Ansonsten kannst Du hier auch eine Test-Mitgliedschaft erhalten.

Du bist bereits ein Drumfreak? - Dann melde Dich hier an:

Anmeldeformular
Melde dich auf drumfreaks.de an, um Zugang zu deinen Schlagzeugkursen zu erhalten: