Blastbeat-Grooves

In diesem Trainingsvideo lernst Du die wesentlichen Blastbeat-Grooves wie sie im Core-, Death-, Power- oder Speed-Metal verwendet werden. Du solltest Dich selbst dann mit diesen Blastbeat-Grooves beschäftigen, wenn dies nicht Deine bevorzugten Musikrichtungen sind.

Worum geht es in "Blastbeat-Grooves"?

Die Blastbeat-Grooves eignen sich ganz hervorragend dazu, um Dich als Schlagzeuger auf ein ganz neues Level zu heben: denn hier ist nicht nur ein hohes Tempo in Deinen Füßen notwendig, sondern Du benötigst auch ebenso schnelle Hände.

Michael zeigt Dir in diesem Video, wie er es schafft, trotz hoher Geschwindigkeit die Snare möglichst druckvoll zu spielen. Gleichzeitig hat er zahlreiche Tipps und Tricks für Dich, damit Du bei diesen aberwitzigen Tempi immer noch weißt, wo sich die Time befindet.

Neben Deiner Koordinationsfähigkeit geht es bei den Blastbeat-Grooves aber auch immer um die Sauberkeit Deiner Ausführung, denn Du musst in jedem Fall sicherstellen, dass zwischen der Bassdrum und der Snare kein ungewollter Flam entsteht.

Da dieses Video Dein Einstieg in die Blastbeat-Grooves darstellt, kommt der dazugehörige Jam-Track mit eher gemütlichen 82 BPM (entspricht 164 BPM bei Sechzehnteln in der Bassdrum!) daher. Die Blastbeat-Grooves in den extremeren Metal-Varianten starten aber in der Regel nicht unter 180 BPM und können auch noch weit darüber hinaus gehen.

Zum Üben erhältst Du diesen Jam-Track im Core-Metal-Stil dennoch in 3 - auch langsameren - Geschwindigkeiten. Trainiere insbesondere die Übergänge zwischen den einzelnen Teilen und arbeite an Deiner Ausdauer, damit Du diesen Jam-Track auch zum Ende hin noch sauber spielen kannst.


Zugriff nur für Drumfreaks-Mitglieder!

Gesperrt

Sorry, aber was hier normalerweise steht, ist aktuell gesperrt. Wenn Du bereits ein Drumfreak bist, dann musst Du Dich anmelden.

Ansonsten kannst Du hier auch eine Test-Mitgliedschaft erhalten.

Du bist bereits ein Drumfreak? - Dann melde Dich hier an:

Anmeldeformular
Melde dich auf drumfreaks.de an, um Zugang zu deinen Schlagzeugkursen zu erhalten: